Aktuelle Informationen


An alle Vereinsmitglieder

12.02.2020

 

Einladung zur

42. Mitgliederversammlung

am Freitag, den 05. März 2021 um 20 Uhr

 

Wir laden alle Vereinsmitglieder herzlich zu unserer 42. Mitgliederversammlung ein. Die Corona-Pandemie hält uns nach wie vor fest im Griff, daher wird die Versammlung 2020 jetzt verspätet online stattfinden. Um den Besprechungslink zur Versammlung zielgerichtet zu verteilen, bitten wir vorab um eine namentliche Anmeldung per Mail an mitgliederversammlung@reitverein-wernau.de. Der Besprechungslink wird rechtzeitig am Tag der Versammlung an die angemeldeten Mitgliederinnen und Mitglieder gesendet.

 

 

Tagesordnungspunkte:

 

  1. Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Lars Beuck
  2. Anwesenheitsliste
  3. Bericht über das Geschäftsjahr 2019 und aus dem Ausschuss
  4. Berichterstattung durch die Kassenprüfer – Entlastung
  5. Wahl stellvertretende/r Vorsitzende/r
  6. Terminfindung für die Mitgliederversammlung 2021
  7. Verschiedenes und Wortmeldungen

 

 

 Anträge zur Mitgliederversammlung müssen spätestens zwei Wochen vorher

 schriftlich mit Begründung beim ersten Vorsitzenden eingereicht werden.

 

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und rege Teilnahme an der Mitgliederversammlung!


Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder

 

heute vor einem Jahr ahnten wir noch nicht was uns in diesem Jahr ins Haus stehen würde. Die weltweite Corona-Pandemie hält uns nach wie vor fest im Griff und ein Ende ist leider noch nicht abzusehen.

 

Neben der Sorge vor einer Ansteckung zeigt sie uns unter anderem auch, wie stark der Mensch unter fehlenden sozialen Kontakten leidet. Während viele der jüngeren Generation in der digitalen Welt ein neues Miteinander finden, sehen sich andere mit dem Verlust der Gemeinschaft konfrontiert. Es ist eine schwierige Zeit, die hoffentlich bald ein Ende findet.

 

Rückblickend ist nicht nur jeder Einzelne betroffen, sondern auch Firmen, Organisationen und Vereine. Manch einer bangt sogar um seine Existenz.

 

An ein Vereinsleben mit geregelten Abläufen ist auch bei uns im Verein nicht zu denken. Absagen von Arbeitsdiensten und sonstigen Veranstaltungen waren die Regel. Das Oldenburger Fohlenchampionat 2020 wurde durch eine deutlich reduzierte Fohlenschau unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt. Unsere beliebten Lehrgänge können momentan nicht stattfinden, die Voltigiergruppen nicht trainieren. Aktuell dürfen immerhin wieder vier Reiter gleichzeitig in die Halle.

 

Den wirtschaftlichen Schaden werden wir überstehen, das Jahr 2020 wird aber sicher als sehr traurig und belastend auch in unsere Vereinsgeschichte eingehen.

Die Mitgliederversammlung konnte aufgrund der Situation noch nicht abgehalten werden, das Ziel und die Hoffnung der Vorstandschaft war es, diese physisch mit der Weihnachtsfeier zusammen abzuhalten. Auch wurde über eine Onlineversammlung nachgedacht, diese aber als letzte Lösung gesehen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden die Versammlung 2020 auf

Freitag, den 05.03.2021

 

zu verschieben. Sollte es bis dahin immer noch nicht möglich sein, die Versammlung im Casino des RFVW abzuhalten, werden wir sie online durchführen.

 

Die Kassenprüfung für das Geschäftsjahr 2019 wurde erfolgreich durchgeführt.

 

Und hier noch ein paar weitere gute Neuigkeiten: Im Hintergrund wird momentan von ehrenamtlichen Helfern an einer neuen Homepage für den RFVW gearbeitet; diese geht voraussichtlich am 01.01.2021 online. Dadurch wird es dann u.a. leichter, Informationen an die Mitglieder zu kommunizieren. Wir hatten in diesem Jahr sehr viele Neuzugänge und nur sehr wenige Abgänge. Der Anbau wurde fertig gestellt, wir haben jetzt zwei Voltigiergruppen, sowie eine deutliche positive Tendenz an ehrenamtlichem Engagement durch unsere Mitglieder. Hierfür möchten wir uns auch an dieser Stelle herzlich bedanken.

 

Wir wünschen allen viel Gesundheit, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Mit reiterlichen Grüßen

 

Die Vorstandschaft


Corona-Regelungen Stand 13. Dezember 2020

Anbei finden Sie die aktuellsten Meldungen zu den ab dem 16.12.2020 geltenden Corona-Regelungen.

1. Land Baden-Württemberg

Verordnung/Erlass gültig ab dem 16.12.2020 -> Detailierung entsprechend der Ministerpräsidentenkonferenz vom 13.12.2020 erwartet - mit weiteren  Einschnitten zum ab dem 16.12.2020 

Grundsätzlich gilt:

  • Das Versorgen der Tiere/Pferde im Zeitrahmen 05:00-20:00 Uhr zulässig
  • Tierärtzliche Versorgung auch zw. 20:00 und 05:00 Uhr zulässig

2. Kultusministerium / Landeswirtschaftsministerium

Aktuell liegen noch keine offiziellen Änderungen zu den bisherigen Regelungen vor. 

Es gibt allerdings eine Zusammenfassung des Reiterjournals zur aktuellen Kommunikation zw. unserem LV und den Ministerien s. hier den Link zum Reiterjournal.

Grundsätzliches daraus:

  • Das Versorgen der Tiere/Pferde im Zeitrahmen 05:00-20:00 Uhr zulässig
  • Tierärtzliche Versorgung auch zw. 20:00 und 05:00 Uhr zulässig
  • Reiten im Sinne von pferdegerechtem Bewegen unter dem Tierschutzgesichtspunkt ist zulässig. Sollte dafür eine betreuende/beaufsichtigende Person notwendig sein, ist das zulässig.
  • Reiten im Sinne von Individualsport ist nicht zulässig. Damit ist auch Reitunterricht ist nicht zulässig.

Aktuelle Einschränkungen des Reitbetriebs (gültig ab dem 02.11.2020)

  • Die Reithalle darf maximal von ZWEI Reitern mit Pferden benutzt werden, auf dem Sandplatz sind VIER Reiter mit Pferden erlaubt.
  • Einzelunterricht (bzw. für zwei Personen des gleichen Hausstands) ist erlaubt.
  • Es darf nur ein Reitlehrer gleichzeitig Einzelunterricht erteilen.
  • Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie das Kontaktverbot, d.h. der Mindestabstand von 2,00 Metern muss eingehalten werden.

Wir bitten darum die Aufenthaltszeit auf unserer Anlage auf ein Minimum zu reduzieren.

Das Betreten der Reitanlage ist ausschließlich zum Zweck der Pferdebewegung gestattet.

Für Besucher und sonstige Vereinsangehörige gilt ein Betretungsverbot.

 

Wichtig:

Um zeitliche Überschneidungen zu vermeiden bitten wir alle Anlagennutzer sich in den ab jetzt gültigen Nutzungsplan einzutragen. Den Link dazu versenden wir per WhatsApp an die Anlagennutzer. Wer ihn nicht bekommen hat soll sich bitte an uns wenden.

 

Bitte tragt euch in den jeweiligen Kalender unter Angabe der Personenzahl ein. Beim Eintragen kann im Feld Kalender zwischen Halle und Sandplatz gewählt werden. Eintragungen können überlappen, wenn die Personenzahl von 2 nicht überschritten wird.

 

Mit reiterlichen Grüßen

 

Die Vorstandschaft


Aktuelle Informationen finden sie auch auf unserer facebook-seite

Kontakt

Reit- und Fahrverein Wernau e.V.

Lars Beuck

Vorstand

E-Mail: info@reitverein-wernau.de

Anlage

Reit- und Fahrverein Wernau e.V., Kranzhaldenstraße 100

73249 Wernau 

Telefon: 07153-39310 (nur zeitweise besetzt)